Wie oft haben Sie gelitten

Hier ein weiterer kleiner Auszug aus dem Buch “SAGE ENDLICH WAS DU WILLST, DAMIT DU DAS BEKOMMST, WAS DU WILLST”

Ganz offen und ehrlich, wie oft haben Sie in Ihrem Leben gelitten? Ein paar Mal bestimmt schon. Ist das schlimm? Kommt darauf an, wenn es immer wegen dem Gleichen war, ist es bescheuert. Das sollten Sie sich wirklich schenken.

Viele leiden in Serie
Ja, wie verrückt muss man sein, um das einzugehen? Das gibt doch keinen Sinn, immer wieder das Gleiche zu fabrizieren, dies macht kein vernünftiger Mensch. Einmal gelitten, das reicht für alle ewigen Zeiten. Dann reißt man das Ruder herum und geht mit Bedacht ans Werk. Wiederholungen des gleichen Elends benötigt man tatsächlich nicht, das ist etwas für Selbstquäler.

Ihre Entscheidung, maximal nur einmal zu leiden
Diese Entscheidung können Sie wählen. Wie immer haben Sie die Wahl, das finde ich spannend und toll an unserem Leben. Wir können dem Spuk jederzeit ein Ende setzen, wenn wir das wollen. Wir können jedoch genauso gut weiterhin die alte Nummer fahren und still vor uns hinleiden. Ich für meinen Teil habe mich dazu entschieden, dies nicht mehr zu tun.

Wieso sollte ich weiter leiden
Diese Frage ist natürlich berechtigt. Leiden für was? Gibt es dafür eine Ehrenmedaille? Ich kann es mir nicht vorstellen und habe es noch nie gehört. Also, was soll das Spiel? Wo soll das hinführen? Ich quäle mich nie wieder. Ein ganz klares „Nein“ dazu und dies für alle ewigen Zeiten.

Ich bin unsicher, höre ich häufig
„Ich weiß nicht genau!“ Da wird es natürlich konkreter, wenn man es selbst nicht genau weiß. Wer soll es dann wissen? Die Eltern, der Partner, der Staat, die Kirche? Es gibt Tausende von Möglichkeiten, ob diese Menschen oder Institution es wissen, das bezweifle ich und dies zurecht. Der Einzige, der es wissen kann, sind Sie alleine.

Was wollen Sie wirklich
Das ist die wichtigste Frage und mit dieser werden wir uns intensiv beschäftigen. Was will ich, will ich wirklich? Es geht aus-schließlich um Sie und Ihr Leben. Da sollten Sie sich die Zeit nehmen, und darüber reflektieren. Der Mensch nimmt sich für so vieles Zeit, leider jedoch nicht für sein Leben, um es selbst bestimmt zu leben.

Dieser Beitrag wurde unter Sage endlich was du willst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



*