Wie oft haben Sie gelitten

Hier ein weiterer kleiner Auszug aus dem Buch “SAGE ENDLICH WAS DU WILLST, DAMIT DU DAS BEKOMMST, WAS DU WILLST”

Ganz offen und ehrlich, wie oft haben Sie in Ihrem Leben gelitten? Ein paar Mal bestimmt schon. Ist das schlimm? Kommt darauf an, wenn es immer wegen dem Gleichen war, ist es bescheuert. Das sollten Sie sich wirklich schenken.

Viele leiden in Serie
Ja, wie verrückt muss man sein, um das einzugehen? Das gibt doch keinen Sinn, immer wieder das Gleiche zu fabrizieren, dies macht kein vernünftiger Mensch. Einmal gelitten, das reicht für alle ewigen Zeiten. Dann reißt man das Ruder herum und geht mit Bedacht ans Werk. Wiederholungen des gleichen Elends benötigt man tatsächlich nicht, das ist etwas für Selbstquäler.

Ihre Entscheidung, maximal nur einmal zu leiden
Diese Entscheidung können Sie wählen. Wie immer haben Sie die Wahl, das finde ich spannend und toll an unserem Leben. Wir können dem Spuk jederzeit ein Ende setzen, wenn wir das wollen. Wir können jedoch genauso gut weiterhin die alte Nummer fahren und still vor uns hinleiden. Ich für meinen Teil habe mich dazu entschieden, dies nicht mehr zu tun.

Wieso sollte ich weiter leiden
Diese Frage ist natürlich berechtigt. Leiden für was? Gibt es dafür eine Ehrenmedaille? Ich kann es mir nicht vorstellen und habe es noch nie gehört. Also, was soll das Spiel? Wo soll das hinführen? Ich quäle mich nie wieder. Ein ganz klares „Nein“ dazu und dies für alle ewigen Zeiten.

Ich bin unsicher, höre ich häufig
„Ich weiß nicht genau!“ Da wird es natürlich konkreter, wenn man es selbst nicht genau weiß. Wer soll es dann wissen? Die Eltern, der Partner, der Staat, die Kirche? Es gibt Tausende von Möglichkeiten, ob diese Menschen oder Institution es wissen, das bezweifle ich und dies zurecht. Der Einzige, der es wissen kann, sind Sie alleine.

Was wollen Sie wirklich
Das ist die wichtigste Frage und mit dieser werden wir uns intensiv beschäftigen. Was will ich, will ich wirklich? Es geht aus-schließlich um Sie und Ihr Leben. Da sollten Sie sich die Zeit nehmen, und darüber reflektieren. Der Mensch nimmt sich für so vieles Zeit, leider jedoch nicht für sein Leben, um es selbst bestimmt zu leben.

Veröffentlicht unter Sage endlich was du willst | Hinterlasse einen Kommentar

Kennst du deine Glaubenssätze

Hier ein weiterer kleiner Auszug aus dem Buch “GIB NIEMALS AUF, SEI KEIN VERLIERER”

Glaubenssätze sind die schlimmen Saboteure in deinem Inneren, die dich quälen und behindern. Hüte dich vor ihnen, denn sie sind in Wahrheit diejenigen, die den Erfolg verhindern, sie blockieren dich permanent. Ganz subtil machen sie ihre Arbeit und du merkst es oft nicht. Spürst nur in dir, dass du gerne mehr möchtest und vieles in dir steckt. Dennoch bringst du es nicht fertig, all die Dinge durchzuziehen. Du gelangst bis zu einem gewissen Punkt und das war es. Es quält dich und so vergehen viele Jahre deines Lebens.

Deine erhaltenen Glaubenssätze
Wir werden jetzt alle deine erhaltenen Glaubenssätze sammeln und analysieren. Durch das Aufschreiben werden sie uns erstmals richtig bewusst. Es würde natürlich in diesem Buch bei Weitem den Rahmen sprengen, auf jedes kleine Detail einzugehen. Aus diesem Grunde, habe ich ein Buch darüber geschrieben.

 „Nimm dich vor deinen Glaubenssätzen in Acht!“

Spannend und erschreckend zugleich, wenn du erfährst, was sich da alles in deinem Unterbewusstsein tummelt, eingenistet hat.

Veröffentlicht unter Gib niemals auf sei kein Verlierer | Hinterlasse einen Kommentar

T steht für Tun

Hier ein weiterer kleiner Auszug aus dem Buch „GIB NIEMALS AUF, SEI KEIN VERLIERER“

Abwarten, dass sich etwas tun möge
„Schauen wir mal“ diese Aussage finde ich gut. Schauen, ob und was sich tun wird. Das ist eine gute Einstellung, aus der Passivität heraus zu hoffen und zu sehen, dass sich möglichst viel tun möge. Der Traum von fast allen Menschen, im Paradies leben zu können, ohne Gegenleistung. Wunderbar die Vorstellung, aber wir leben hier auf Erden. Da läuft das Ganze etwas anders und es geht um andere Prinzipien. Wer das begreift und sich zu eigen macht, lebt in der Tat ruhiger und zufriedener. Wer sich dagegen wehrt und meint, es ginge auch anders, lebt ein hartes und unnachgiebiges Dasein. Es gibt einige Spielregeln, die sogenannten Naturgesetze. Wenn ich mich an diese halte, geht es mir gut, und wenn ich ge-gen diese verstoße, habe ich stets die Wirkung, meiner vorausgegangenen Taten und Gedanken. Das ist nicht kompliziert, im Gegenteil, es ist das alte Spiel, von Ursache und Wirkung. Anders ausgedrückt, von Aussaat und Ernte. Du wirst das ernten, was du gesät hast. Aus diesem Grund, sei stets bei deiner Aussaat wachsam.

Veröffentlicht unter Gib niemals auf sei kein Verlierer | Hinterlasse einen Kommentar

Einen Schuldigen suchen

Auszug aus dem Buch „Gib niemals auf, sei kein Verlierer“

Einen Schuldigen suchen

Das ist eines der meist gespielten Spiele auf Erden. Ich bin erstaunt, wie fantasievoll der Einzelne vorgeht, welche Energie aufgewendet wird und welcher Elan dahinter steckt. Faszinierend, was da abgeht. Nichts ist den Spielern zu viel und alles wird ausgenutzt, um zum Ziel zu gelangen. Wenn man diese Energie und den Aufwand für Positives verwenden würde, was könnte alles daraus entstehen?

Verwende deine Energie für Sinnvolleres
Das ist eine weitere Botschaft, nicht seine kostbare Lebenszeit zu verplempern, sondern absolut gezielt vorzugehen, um die eigenen Visionen zu erfüllen. Solange man jedoch lieber die Energie auf-wendet, einen Schuldigen zu suchen, wird es nichts. Es bleibt eine Farce und das Leben dreht sich dadurch im Kreise. Wie abartig doch teilweise das Ganze geworden ist. Die Frage ist nicht, was ich für mich aus bestimmten Situationen lerne, sondern wem ich die Schuld geben könnte. Die Hauptmotivation besteht darin, einen Schuldigen zu suchen.

Gib niemandem die Macht über dein Leben
Wenn du jemandem die Schuld gibst, gibst du ihm die Macht über dein Leben. Das kann es nicht sein oder? Möchtest du das wirk-lich? Ist das erstrebenswert, die eigene Selbstständigkeit deswegen aufzugeben? Ich kann es mir nicht vorstellen, dass dies dein Be-streben sein kann. Nicht unbedingt, oder? „Ich habe das nicht gewusst“ höre ich da häufig. Es nicht zu wissen, schützt nicht vor Strafe. Als Volljähriger ist es unsere Pflicht, sich um die Dinge zu kümmern und sie mit in unser Leben zu implementieren. Man sollte nichts dem Zufall überlassen, sondern höchst aktiv dafür Sorge tragen, dass es durch Unwissenheit nicht zu irgendwelchen unnötigen Komplikationen kommt.

Das Buch erscheint im Sommer 2014

Veröffentlicht unter Gib niemals auf sei kein Verlierer | Hinterlasse einen Kommentar

Vorwort – Gib niemals auf, sein kein Verlierer

18185cover.indd

Vorwort

Liebe Leser,

ich schreibe dieses Buch in der „Du-Form“ damit deine Seele sich sofort angesprochen fühlt. Vielleicht fragst du dich, wieso das wichtig ist, aus einem einfachen Grund. In der „Sie-Form“ fühlt man sich nicht direkt betroffen, jedoch bei der Anrede in der „Du-Form“ geht es um dich persönlich, um deinen Erfolg und deine Zukunft. Du hast alles in dir, bist ein Meisterwerk und lebst oft genau das Gegenteil davon, das ist traurig. Es hindert dich, zum Erfolg zu gelangen. Er-folg ist kein Geschenk des Himmels, sondern will erarbeitet werden. Tag für Tag dran bleiben und aus jedem Tag ein Meisterwerk zu machen, ist das Thema.

Ich schreibe das Buch von Herzen, weil ich es selbst erlebt habe, was passiert, wenn man zu früh aufgibt, das ist schade und unnötig. Dann habe ich in 35 Jahren der Schulungen, Trainings und persön-licher Betreuung, heute neudeutsch „Coaching“ genannt, Zehntausende von Menschen gesehen, die leider alle zu früh aufgegeben haben. Fatal, wenn zu früh aufgegeben wird, anstatt noch ein wenig durchzuhalten. Dieses Buch soll dir helfen, dass du nie in die Falle hineinläufst und niemals in die Versuchung kommst, überhaupt auf-zugeben, das ist eine schlechte Tugend. Leider ist es zu einem Volkssport geworden, bei der kleinsten Schwierigkeit aufzugeben. Da-durch werden gute Dinge bereits im Keime erstickt.

Spannende Seiten mit wertvollen Informationen, warten auf dich. Den wahren Wert zeigen sie jedoch erst, bei der regelmäßigen und konsequenten Umsetzung. So bitte ich dich, die gesamten Aufgaben sofort zu erledigen und dran zu bleiben. Ein wenig lesen und in der Hoffnung leben, dass sich die Dinge von alleine richten werden, bringt dich nicht voran. Du benötigst weitere Dinge und das Buch dient dir Schritt für Schritt dazu. Es führt dich in eine andere Dimension, damit du den nötigen Biss hast, alles entsprechend und vor allem konsequent umzusetzen.

Ich freue mich, dass du dieses Werk gekauft hast. Ich hoffe, es führt dich zu einem riesigen Meisterwerk in deinem Leben, du bist es dir schuldig, mögen alle anderen um dich herum das Gegenteil erzäh-len. Bleibe auf deinem Weg und gehe ihn unbeirrt. Wenn die ersten Schwierigkeiten auftauchen und du dadurch sicher sein kannst, dann engagiere dich erst recht. Sei bereit, überdurchschnittliche Leistung zu erbringen, wie das Erfolgreiche tun.

Ich wünsche dir von Herzen die Kraft und Power, alles durchzuziehen und von Tag zu Tag mehr Lebensfreude zu verspüren.

Alles Liebe und Gute

Dein Ernst Crameri

Veröffentlicht unter Gib niemals auf sei kein Verlierer | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung Büchertaufe April 2013

Es ist wieder soweit und wir dürfen zur Büchertaufe einladen. Was für ein wundervoller und ergreifender Moment. Eine ganz lange Zeit ist vom ersten Buchstaben bis hin zur Büchertaufe vergangen. Viele Wochen und Monate, manchmal sogar Jahre. Dann liegt plötzlich eines Tages das Buch fertig vor einem. Die Freude ist riesig und sensationell, jetzt heißt es nur noch, auf zur Büchertaufe.

Sie sind herzlichst dazu eingeladen, am Freitag, den 12. April 2013 an der Büchertaufe teilzunehmen. Dieses Mal ist es eine besondere Büchertaufe, wir taufen an dem Abend gleich zwei neue Bücher.

Melden Sie sich gleich dazu an. Wenn Sie auch an der 1/4-jährlichen Jahresklausurtagung teilnehmen, sind Sie auf der Büchertaufe unser Gast. Das heißt, Sie sind eingeladen und es kostet Sie nichts. Nutzen Sie diese wundervolle Möglichkeit und freuen Sie sich mit uns zusammen.

Veröffentlicht unter Büchertaufe | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Hörbüchern geht es wesentlich einfacher und schneller

Nutzen Sie diese tolle Chance, sich schnell und nebenbei weiter zu bilden. Ich liebe Hörbücher über alles und habe mir im Laufe von gut 25 Jahren, eine riesige Hörbuch-Bibliothek zugelegt. Es gibt viele Gelegenheiten, wo man sich ohne Probleme Hörbücher anhören kann. Es sind Zeiten, wo man sonst nichts anderes machen kann. Siehe zum Beispiel beim Autofahren, da geht sonst auch nichts, außer zu fahren. Also kann man ganz locker nebenbei sich weiterbilden.

Ich liebe meine Hörbücher und was ich so klasse finde, ich kann diese immer und überall hören.

Auf www.cramerishop.com gibt es jede Menge Hörbücher, aus dem Hause Ernst Crameri. Jede Woche kommen neue dazu, also immer wieder vorbeischauen. Ab und zu gibt es es auch eine Aktion, wie gerade jetzt zu Ostern.

Veröffentlicht unter Hörbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wieso beschäftigen wir uns überhaupt mit dem Thema Zeitdiebe und Zeitfresser

Aus einem ganz einfachen Grund, weil fast jeder Mensch viel mehr in seinem Leben erreicht möchte und es in der Regel einfach nicht schafft. Er steht sich selbst permanent im Weg und wundert sich letztlich, wo denn die gute Zeit bleibt. In der Tat, haben wir doch alle pro Tag 24 Stunden zur freien Verfügung. Die große Frage die sich dabei stellt, ist doch viel mehr, was machen wir denn daraus? Wie bewegen wir uns und vor allem auch wohin? Wir können viel tun oder auch nur wenig. Der Aufwand ist letztlich immer der gleiche.

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine größten Zeitdiebe und Zeitfresser | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Servicewüste Hotels – Radisson Blu Badischer Hof Hotel in Baden-Baden

Es ist für mich immer wieder sehr erstaunlich, wie manche Hotels und auch die Gäste durch die Welt marschieren.

Das hat mich dazu bewogen, ein Buch mit dem wundervollen Titel zu schreiben

SERVICEWÜSTE HOTELS

Was ich in den vielen Jahrzehnten, wo ich unterwegs bin, alles erleben durfte, das ist einfach nur unglaublich.

Das Buch sollte, wie alle meine anderen Bücher, ungefähr 150 Seiten haben. Es kam jedoch ganz anders, das Buch wuchs und wuchs. Ich hatte schon längstens die 200er Marke überschritten und immer war noch kein Ende in Sicht. Dann wurden es 250 und zu guter letzt waren es 300 Seiten.

Ein absolut gigantisches Werk, was da entstanden ist. Es geht ans Eingemachte, wir gehen Schritt für Schritt durch das gesamte Hotel. Von der Reservierung, bis hin zur Abreise, durchleuchten wir alles.

Das Buch ist ein absolutes Muss für jeden Hotelier, der es einigermaßen ernsthaft meint mit seinem Haus. Es gehört auch in die Hand von jedem Mitarbeiter.

Das Buch dient auch den Kunden, die in jedem Kapitel einen eigenen Platz gefunden haben. Denn auch der Kunde muss langsam aber sicher mündig werden und wenn es nicht passt, sich sofort wehren. Im Gegenzug natürlich auch dankbar sein und die Dienstleistung schätzen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Servicewüste Hotels | Hinterlasse einen Kommentar

So wie man sich bettet

Auszug aus dem eben gerade geschriebenen Kapitel: So wie man sich bettet

Weiter machen oder ändern
Das ist doch wie immer die ganz große Frage. Natürlich möchte man sehr gerne, sehr vieles ändern. Dann kommt die berühmte Macht der Gewohnheit und lässt einem sehr schnell alles wieder vergessen und schon ist man im alten Fahrwasser. Dann vergehen wieder viele Wochen, Monate und Jahre bis man wieder ernsthaft etwas ändern möchte. Bevor man sich dann so richtig umschaut, sind schon wieder die nächsten Jahre oder sogar Jahrzehnte vergangen. Wie lange wollen Sie noch so weiter machen?

Weitere Infos auf http://www.facebook.com/Buecher.schreiben

Veröffentlicht unter Es reicht mir | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar